Category: In der Presse

Bericht im Gemeinderat – Familienbeauftragte

Die Familienbeauftragte der Gemeinde Pechbrunn, Ute Döhler, berichtete jetzt im Gemeinderat über ihre Arbeit.

Die Familienbeauftragte der Gemeinde Pechbrunn, Ute Döhler, berichtete jetzt im Gemeinderat über ihre Arbeit.

Hilfen für Eltern
Viel Leid verhindern könnte ihr Amt, sagte Ute Döhler: Sie ist seit gut zwei Jahren Familienbeauftragte und erläuterte jetzt im Gemeinderat, was es damit auf sich hat

„Ich freue mich, dass die Gemeinde diesem Amt diese Aufmerksamkeit schenkt“, sagte Ute Döhler, als sie im Rathaus Sinn und Zweck erläuterte. Bürgermeister Ernst Neumann hatte kurzerhand die Präsentation der Arbeit ermöglicht. Mit der Geburt eines Kinder stellen sich viele Herausforderungen. Häufige Themen seien die Entwicklung des Kindes, Krankheiten, Schrei-Babys aber auch Unsicherheiten bei Anträgen und Behördengängen, dazu womöglich noch Arbeitslosigkeit, Schulden, Partnerschaftsprobleme oder fehlende soziale Kontakte. Ute Döhler bezeichnete sich als erste Anlaufstelle vor Ort, die Hilfestellung bieten oder auf geeignete Stellen verweisen kann. Die Arbeit erfolge präventiv, es finde kein Daten-Ausgleich mit dem Jugendamt statt. „KoKi ist außerdem kostenlos, vertraulich und auf Wunsch anonym.“

Read more »

Das OL-Buch im Bayernturner

In der Januarausgabe der Fachverbandszeitschrift „BayernTurner“ wurde das Buch „Orientierungslauf für die Schule“ vorgestellt.

Artikel in der Januarausgabe des Bayernturners - bei Klick auf das Bild erscheint eine Großansicht

Artikel in der Januarausgabe des Bayernturners - bei Klick auf das Bild erscheint eine Großansicht

Der Direktkauf ist hier möglich: www.auer-verlag.de

Päckchenaktion an Grundschule

Erfolgreich lief wieder die Päckchenaktion an der Grundschule für die Kinder in der Arche Sarajevo. Vielen Dank an alle Spender der über 60 Packerl.

Päckchenaktion der Grundschule

Päckchenaktion der Grundschule

Wieder im Kreisvorstand

Der Kreisvorstand von Bündnis 90 / Die Grünen

Der Kreisvorstand von Bündnis 90 / Die Grünen



Im November fanden beim Kreisverband von Bündnis 90 / Die Grünen wieder die Neuwahlen des Kreisvorstandes statt. Ute wurde in ihrem als Schriftführerin bestätigt und hat auch weiterhin die Pressearbeit in ihrer Hand.
Den vollständigen Artikel gibt es hier…

Päckchenaktion an der Grundschule Pechbrun

Vorm einladen der Päckchen in den Döhlerschen Bus

Vorm einladen der Päckchen in den Döhlerschen Bus

Seit einigen Jahren läuft an der Grundschule Pechbrunn eine Päckchenaktion für die Kinderarche Sarajevo gemeinsam mit der Evangelischen Kirchengemeinde Marktredwitz. Der Aufwand für mich als Elternbeiratsvorsitzender hält sich in Grenzen – einen Brief an alle Eltern der Grundschulkinder schreiben und organisieren wie die Päckchen nach Marktredwitz kommen (das habe ich dieses Jahr selber gemacht, wofür hat man einen großen Bus).
Es ist aber besonders schön dann die glücklichen Kinderaugen zu sehen, wenn die „Ankommensbilder“ aus Sarajevo per E-Mail hier eintreffen.
Der Zeitungsartikel nachfolgend… Read more »

Päckchenaktion für Sarajevo

Das sind immer die dankbarsten Aufgaben – schnell mal einen Brief als Elternbeiratsvorsitzender schreiben und die Eltern und Kinder der Grundschule um Unterstützung bitten. Dieses Jahr hatte ich erstmal diese Aufgabe zu erledigen. Danke an alle und besonders dem Kindergarten (der KiGa hatte sich dieses Jahr angeschlossen), die mit Päckchen geholfen haben den Kindern in der Arche Sarajevo eine Freude zu machen.

Päckchenaktion der Grundschule für die Arche in Sarajewo

Päckchenaktion der Grundschule für die Arche in Sarajewo

Der Artikel dazu aus der Frankenpost:
Read more »

500 Euro für die Lebenshilfe

Eine Spende in Höhe von 500 Euro übergab Thomas Döhler (links) an Lebenshilfe-Geschäftsführer Berthold Kellner

Eine Spende in Höhe von 500 Euro übergab Thomas Döhler (links) an Lebenshilfe-Geschäftsführer Berthold Kellner

Als der Pechbrunner Thomas Döhler kürzlich seinen 40. Geburtstag feierte, verzichtete er auf persönliche Geschenke und bat stattdessen um Spenden für die im vergangenen Jahr gegründete Stiftung „Lebenshilfe“. Mit Hilfe der Geburtstagsgäste kamen am Ende 500 Euro zusammen, die Döhler jetzt an Lebenshilfe-Geschäftsführer Berthold Kellner überreichte.
Döhler ist übrigens selbst Vorstandsmitglied bei der Lebenshilfe und übt das Amt des Schriftführers aus.

 

 

 

„Laufend helfen“ bei Benefiz-Veranstaltung der Lebenshilfe

Pressekonferenz für den 2. Benefizlauf der Lebenshilfe


Auf einen neuen Teilnehmerrekord hoffen die Veranstalter des zweiten Benefizlaufs
am 17. April. Schon bei der Premiere lockte die Großveranstaltung der Kreisvereinigung der Lebenshilfe und des TuS Mitterteich fast 450 Läufer an. Am
Ende waren 3000 Kilometer absolviert, die sich für die Behindertenarbeit in bare Münze verwandelten.

Der komplette Artikel bei der Lebenshilfe