Renovierungseinsatz

IMG_4048.JPG
Derzeit steht ein Renovierungseinsatz an. Nach Bad, Flur und Küche ist jetzt das Wohnzimmer dran.

Baustelle (16.03.2014)

Seit einiger Zeit ist die Verkleidung unseres Anbaus fertig.

Anbau mit Blick in den Garten

Anbau mit Blick in den Garten

Der Anblick von den drei Seiten zeigt, dass wir wieder Lärchenholz verwendet und als farbliches Element auf die blauen Holz-Zement-Faserplatten zurück gegriffen haben. Derzeit ist das Holz noch schön hell, aber nach recht kurzer Zeit wird es sich wohl an den Farbton des Altbaus anpassen.

Seitlicher Anblick.

Seitlicher Anblick.

Vor dieser Wand seht dann noch unsere Treppe und auch die Dachrinnen müssen da noch irgendwie langgeführt werden. Deshalb gab es auf der Ostseite keine Fenster.

Ostseite

Ostseite

Baustelle (26.01.2014)

Verkleidung des Anbaus

Verkleidung des Anbaus

Es ist wieder vorangegangen. Die ersten Lärchenholzbretter hängen an der Wand und lassen erahnen wie es im fertigen Zustand mal von außen ausschaut.
Bei den Fenstern entsteht ein blauer Farbstreifen, so wie auch am Altbestand. Es sieht also ganz danach aus, dass demnächst das Gerüst verschwinden kann. Das wäre schon mal ein guter Anfang, um sich Gedanken über die weiteren Arbeiten zu machen – Dachrinnenanschluss, Pflasterung und und und.

Unschlüssig sind wir auch noch, ob wir unter dem Anbau die Lücke irgendwie schließen, durch einen Steinwall, Zaunelemente. Mal schauen. Das Ziel ist, dass sich da unten nicht die Enten verstecken können.

Laufenten Willy und Wilhelm

Wir haben schon seit einiger Zeit ein paar Laufenten in unserem Garten rumlaufen. Im Sommer hatten wir das Glück zu einem Männchen auch zwei Weibchen zu bekommen. Leider sind die beiden Weibchen vor kurzem beide gestorben. Was der Grund war wissen wir nicht, sie sind einfach Nachts im Entenhaus während des Schlafens friedlich in den Entenhimmel geflogen.
Damit aber unserem Willy nicht langweilig wird haben wir ihm noch den Wilhelm dazu organisiert. Die beiden machen nach zwei Tagen Gewöhnungsphase jetzt wieder den Garten unsicher.
Wer mehr über sie lesen möchte: Sie haben eine Fanseite bei Facebook 😀

Laufenten Willy und Wilhelm (vorne Willy, hinten Wilhelm)

Laufenten Willy und Wilhelm (vorne Willy, hinten Wilhelm)

Baustelle (22.01.2014)

Länger schon wurde nichts mehr gepostet zum Thema Baustelle. Was zum einen daran liegt, dass wirklich jetzt einige Zeit nichts passiert ist und zum zweiten auch an einer Aktion im politischen Bereich.

Unterkonstruktion für Lärchenholzverkleidung

Unterkonstruktion für Lärchenholzverkleidung

Letzte Woche ging es dann mit dem Bau der Unterkonstruktion für die Lärchenholzverkleidung los. Das Aussehen wird dann der schon bestehenden Verkleidung entsprechend sein – Lärchenholz und oberhalb und unterhalb der Fenster blaue Platten zur farblichen Auflockerung.
So sieht man auch gleich den farblichen Unterscheid zwischen Alt und Neu und wundert sich über die Holzdunkelung in den letzten sechs Jahren am Bestandsbau.

Baustelle (14.10.2013)

Begonnen wurde nun mit der Innenverkleidung des oberen Zimmers. 18 mm starke Holzplatten dienen als Innenwand. Kein Putz oder Rigipskarton. Schauen wir mal, ob unsere Entscheidung auch noch ein ein paar Jahren so gut war. Die Decke wird dann mit den gleichen Platten verkleidet.

2013_10_14-innenausbau

Baustelle (13.10.2013)

Es geht voran, in kleinen aber stetigen Schritten. Mittlerweile ist die Fußbodenheizung verlegt und die Fertigestrichplatten liegen drauf.

2013_10_13-fussbodenheizung

Baustelle (30.09.2013)

Mittlerweile sind die dreifachverglasten Fenster und Terrassentüren eingesetzt. Freitag war Großeinsatz: Zwei Elektriker, Zimmerer + Tom und zwei Maurer waren auf der Baustelle. Kabel verlegen im Anbau, Treppenhauslicht im Altbau umlegen und umklemmen, im Keller einige Kabelstränge ziehen, gleichzeitig noch Kabel auf den Dachboden gelegt (vielleicht klappt es doch noch mit einem Windrad auf dem Dach) und die Maurer haben die Türen vom Altbau zum Anbau durchgebrochen. Was für ein unglaublicher Dreck!

Das obere der beiden Zimmer.

Das obere der beiden Zimmer.

Baustelle (14.09.2013)

Als kleiner Nachtrag muss noch der Lückenschluß beim Dach gemeldet werden. Vor 14 Tagen war der Anbau von oben geschlossen und das Dach dicht. Das ist schon mal nicht verkehrt, wenn der Dachschaden behoben ist. Leider geht das ja nur am Haus so problemlos.

Anbau - gedeckt.

Anbau – gedeckt.

Das Badfenster konnte zum Glück unverändert blieben.

Das Badfenster konnte zum Glück unverändert blieben.

Baustelle (30.08.2013)

Der Baustellenkran steht

Der Baustellenkran steht

Es ist fast nicht zu glauben – aber es geht weiter mit unserem Anbau. Heute wurde der Kran aufgestellt, mit dem dann ab Montag die Bauteile aufgestellt werden. Es scheint also wieder Holz zu geben 🙂